Chronik unseres Unternehmens

Traditioneller Familienbetrieb seit über 30 Jahren in Rendsburg

1969

Firmengründer Dr. Ali Taghizadeh eröffnet das erste Handelshaus für persische Teppiche in Vechta in Niedersachsen.

1973

Auf Einladung der Universität Täbriz in Persien folgt eine 2-jährige Tätigkeit als Dozent an der landwirtschaftlichen Fakultät in Täbriz.

1975

Aufgrund der politischen Situation in Persien erfolgt die Rückkehr nach Deutschland. Das erste Handelshaus für persische Teppiche in Rendsburg in Schleswig-Holstein wird in der Pankokenstraat eröffnet.

1979

Umzug des Betriebs von der Pankokenstraat in die Bismarckstraße.

1989

Umzug in das heutige Wohn- und Geschäftshaus im Stadtteil Neuwerk, Am Paradeplatz, Kirchenstraße 7.

2004

Der Sohn Morad Gerd Taghizadeh steigt in den väterlichen Betrieb ein. Das Unternehmen wird erster Anbieter von traditioneller Teppichwäsche mit Reparaturservice in Schleswig-Holstein.

2013

Eröffnung einer Freiluft- Trockenanlage in Rendsburg.

ab 2015

Erweiterung der Teppichwäscherei um eine Wäschehalle