Orient - Teppichhaus

Über uns

Dr. Ali Taghizadeh     Dr. Ali Taghizadeh

Ich heiße Dr. Ali Taghizadeh und wurde 1935 in der Stadt Maraghe in Persien geboren. Nach meinem Abitur in der Hauptstadt Teheran, kam ich 1958 zum Studium nach Deutschland. Meinen Doktorgrad in Agrarwissenschaft erwarb ich 1968 an der Justus-Liebig-Universität zu Giessen/Hessen. Im Rahmen meiner Arbeiten habe ich die Eigenschaften der verschiedenen Wollarten, wie Schur- bzw. Gerbwolle, Jung- oder Altschafwolle, Hoch- bzw. Flachlandwolle und nicht zuletzt, die für den Wert eines Teppichs besonders ausschlaggebenden Wollen vom Karakulschaf (Fettschwanzschaf) und Merinoschaf, ausgiebig studiert.

Unmittelbar nach meinem Studium 1968 habe ich den väterlichen Traditionsberuf ergriffen: Import, Einzelhandel und Herstellung von persischen Türkbaff - Teppichen (doppelknötig), Herkunftsgebiet: Bidjar und Täbriz.


Morad Gerd Taghizadeh     Morad Gerd Taghizadeh

Ich heiße Morad Gerd Taghizadeh und wurde 1984 in Rendsburg in Schleswig-Holstein geboren. Nach dem Schulabschluss habe ich eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel in der Fachrichtung Teppiche absolviert, um den väterlichen Betrieb und die Familientradition weiterzuführen. Zusammen mit meiner Frau Faranak Kabiri habe ich mich auf die traditionelle Pflege und den Werterhalt, sowie auf alle weiteren Dienstleistungen rund um den Teppich spezialisiert.


Familie Taghizadeh

Familienbetrieb seit über 30 Jahren in Rendsburg (Schleswig - Holstein)